Hinweise zum Betrieb des Schießstandes!

Brandenburger Kabinett beschoß am 29.07.2021 die zweite Corona-Umgangsverordnung!

.

Mit der Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg vom 29.07.2021, die ab dem 01.08.2021 gilt, gibt es für den Sport in geschlossenen Anlagen auch weiter bestimmte Auflagen.

Die zu erfüllenden Auflagen sind im Einzelnen:

  • Steuerung und Beschränkung des Zutritts und des Aufenthalts aller Personen durch den Betreiber.
  • Zutritt nur für Sportlerinnen und Sportler,
    • die einen Termin gebucht haben,
    • keine Symptome einer möglichen COVID-19-Infektion aufweisen und
    • negativ auf eine COVID-19-Infektion getestet sind.
      (Geimpfte und Genesene [mit entsprechendem Nachweis] benötigen keine erneute Testung!
      Keine Testpflicht für alle bei stabiler Sieben-Tage-Inzidenz unter 20. ("stabil" bedeutet an fünf aufeinander folgenden Tagen)
  • Die Personendaten aller Sportlerinnen und Sportler werden in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfasst.
  • Regelmäßiges Lüften ist sicherzustellen.

Sollten Tests erforderlich sein, kann man diese an den bekannten Stellen durchführen lassen. In der Gemeinde Wandlitz gibt es dazu mehrere Angebote. Zu beachten bleibt, dass die Schnelltest-Nachweise nur eine Gültigkeit von 24 Stunden haben. Alternativ kann erforderlichenfalls auch ein Schnelltest unter unserer Aufsicht im Schützenhaus durchgeführt werden. Der Test ist mitzubringen bzw. steht im begrenztem Umfang gegen eine Gebühr im Schützenhaus zur Verfügung. Zu beachten ist bei dieser Variante, dass man ca. 1/2 Stunde vor dem gebuchten Termin im Schützenhaus erscheinen muss.

Zur Erfüllung der Forderung nach Beschränkung und Zutrittssteuerung setzen wir ein neues Buchungssystem für die einzelnen Schießbahnen ein. Dieses ist auf unserer web-Seite www.sv-ruhlsdorf.de unter dem Menüpunkt Anmeldung zum Schießen/Buchungssystem bereitgestellt. Eine Kurzanleitung ist unter Anmeldung zum Schießen/Kurzanleitung zu finden. Sportlerinnen und Sportler, die keinen Zugang zum Internet haben nutzen die Möglichkeit der telefonischen Buchung unter den

Rufnummern 0173 5778017 oder 01520 1567000.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Der Vorstand

Herzlich willkommen beim Schützenverein Ruhlsdorf von 1887 e.V.

 

Schützenverein Ruhlsdorf von 1887 e.V.

Ca. 50 Mitglieder im Schützenverein – Im beschaulichen Ruhlsdorf, Ortsteil der Gemeinde Marienwerder, unserer kleinen, aber feinen Gemeinde im Landkreis Barnim. Schützenverein und Schützenhaus erfreuen sich großer Beliebtheit – mit steigender Tendenz.

 

                                                                                    zuletzt aktualisiert: 19.08.2021

                    • keine Testpflicht bei stabiler Inzidenz unter 20
                    • Wiedereröffnung des Schießstandes am 05. Juni 2021
                    • Öffnungsperspektive für unseren Schießstand
                    • Preisanpassung infolge Umsetzung des CORONA-Hygienekonzeptes

Spendenaufruf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die nächsten Termine:

  • Bis auf weiters CORONA-bedingt leider keine Termine!

Schießstand muss geschlossen bleiben!

Die 2. Welle der Corona-Pandemie wirkt sich auch weiter auf uns aus!
Nach der aktuellen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg ist Sportbetrieb auf und in allen Sportanlagen grundsätzlich untersagt. Dies erfordert damit auch die Einstellung des Sportbetriebes auf unserem Schießstand.
Ausnahmeregelungen gibt es nach §12 (2) 1. nur für den Individualsport auf Sportanlagen unter freiem Himmel. Dies ist infolge der baulichen Gegebenheiten für unseren Schießstand leider nicht zutreffend.
Wir stehen mit der zuständigen Behörde im engen Kontakt und informieren selbstverständlich rechtzeitig, wenn der Schießbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Bis dahin, bleibt alle gesund!

Der Vorstand