Der SV Ruhlsdorf von 1887 e.V. ist im Schützenverband Berlin-Brandenburg (SVBB) organisiert und damit ist der Deutsche Schützenbund (DSB) unser Dachverband. Deshalb basieren alle angebotenen Schießdisziplienen auf der Sportordnung des DSB bzw. der Liste B des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg e.V.

Zur Verfügung stehen sechs 25m-Bahnen (Trefferanzeige mittels Monitoren, max. Geschoßenergie 1.500 Joule) und vier 10m-Bahnen (Seilzuganlage, max. Geschossenergie 7,5 Joule).

 

Öffnungszeiten des Schießstandes:

  •  mittwochs von 17:00 bis 20:00 Uhr

  •  jeden 3. Samstag im Monat von 18:00 bis 20:00 Uhr

      (Weitere Termine auf Anfrage.
       An gesetzlichen Feiertagen bleibt der Schießstand geschlossen.)

 

In Umsetzung der aktuellen CORONA-Regeln sind wir gezwungen, nur Personen Zutritt zu unserem Schützenhaus bzw. unserer Schießstätte zu gewähren, die sich vorher angemeldet haben.
Dies ist über das Internet (auch mobile Geräte) über das Buchungssystem auf unsere Webseite unter dem Menüpunkt “Anmeldung zum Schießen” bzw. in Ausnahmefällen auch telefonisch möglich. Genauere Informationen enthalten die Startseite bzw. der genannte Menüpunkt.

Bisher konnten die zur Verfügung stehenden Bahnen nur im Stunden-Rhythmus gebucht werden. Nach Analyse des Schießverhaltens gehen wir zur Optimierung der Nutzungsmöglichkeiten der Schießstätte ab 01.01.2022  auf einen halbstündigen Rhytmus über. Wer länger schießen möchte, kann dafür selbstverständlich mehrere Zeit-Slots in Länge von jeweils einer halbe Stunde buchen. Die Buchung einer Schießbahn ist nur noch personenbezogen, d. h. für jeweils eine Person pro Zeit-Slot, möglich!

Das Entgeld für einen Zeit-Slot ist im Schützenhaus der aktuellen Preisliste (derzeit 4,00 EUR/gebuchte halbe Stunde) zu entnehmen. Entgelt ist für alle über das Buchungssystem gebuchten Schießbahnen zu entrichten!

Vereine können die Nutzung des Schießstandes durch ihre Mitglieder pauschal zu gesonderten Preisen vertraglich vereinbaren.

 

Das Ausleihen von Waffen (halbautomatische Pistolen 9mm Luger u. .22 lfb, Revolver .357 Mag./.38 Special u. .22 lfb, KK-Langwaffen, Luftpistole und div. Luftgewehre) ist inclusive entsprechender Munition zum sofortigen und vollständigen Verbrauch gegen eine Servicegebühr im Schützenhaus möglich. Insbesondere die Munitionspreise richten sich dabei nach der aktuellen Marktlage. Diese und die aktuellen Leihgebühren sind vor Ort zu erfragen.

Am Schießsport Interessierte, die bisher weder Mitglied in einem Verein sind noch einen Sachkundenachweis besitzen, sind ebenso willkommen und können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Altersbeschränkungen) bei uns schießen bzw. das Schießen erlernen. Allerdings bitten wir wegen der aufwändigeren Organisation um telefonische Voranmeldung. Eine Tagesversicherung in Höhe von 2 EUR ist zwingend im Schützenhaus abzuschließen.

 

 

Kontakt:

Präsident   Michael Migura    0173 5778017

Sportleiter  Bruno Siewert     03337 2263